Eli Lilly: Digitale Pharmaindustrie

Erfolg macht nicht zwangsläufig behäbig. Längst haben sich die Global Player der Gesundheitsindustrie Beweglichkeit verordnet. Open Innovation, eine offene Transformationskultur, soll die Basis künftiger Erfolge bilden. Wie das gelingen kann? Ein Laborbesuch in Indianapolis.

Wenn alle führen

Führung ohne Hierarchie soll das Engagement und die Kreativität von Mitarbeitern fördern. Die Berliner Kondomhersteller Einhorn arbeiten bereits seit Jahren nach dem Prinzip der sogenannten Holakratie. Was die Vorreiter mit Teamstrukturen ohne Chefs erlebt haben.

Digital Health und Telemedizin

Die Digitalisierung revolutioniert das Gesundheitswesen und schafft neue Möglichkeiten für die Diagnostik und die Behandlung von Patienten. Das Angebot an digitalen Gesundheitsprodukten wächst ständig und unter den Anbietern herrscht eine „wahre Goldgräberstimmung“.

Insulin per App

„Wir erwarten, dass wir suboptimales Dosierungsverhalten adressieren können. Wenn Patienten Insulin besser dosieren können, wird sich der Blutzuckerspiegel verbessern und das kann die Lebenserwartung und die -qualität erhöhen sowie die Kosten für das Gesundheitssystem senken.“, sagt der Global Development Leader der Open-Loop–Plattform des Pharmaunternehmens Eli Lilly, Jeff Andrews.

Digital Champion

Dank digitaler Pflegedokumentation haben Pflegekräfte im Lukaskrankenhaus Neuss durchschnittlich 50 Minuten mehr Zeit für einen Patienten. Trotz des mittlerweile berühmten Hackerangriffs im Jahr 2016 setzt die Klinik weiter auf Digitalisierung, gepaart mit höchsten Ansprüchen an die Cybersicherheit.

Frisches Kapital

Investitionsmittel, Aufmerksamkeit und Tipps für das eigene Geschäftsmodell: Crowdinvesting kann für junge Unternehmen eine Finanzierungsform sein, die mehr bietet als nur Geld. Auch wenn sie wohl eine Nische bleiben wird.