Strategietag: Digitalisierung des Gesundheitssystems

                      Gesetzesexegese und Grundlagen zur eigenen Positionierung

Die Veranstaltung widmet sich zentralen Fragen bezüglich der Digitalisierung im Gesundheitswesen. Das Seminarprogramm umfasst folgende Themenbereiche: die elektronische Patientenakte, das eRezept, der Umbau der Gematik und zahlreiche weitere Detailregelungen. 

Di 12.11.2019 in Berlin

Digitalisierung des Gesundheitssystems

€ 990,00 zzgl. 19% MwSt.

(ab dem 2. Teilnehmenden einer Firma/Institution beträgt die Gebühr € 750,00 zzgl. MwSt.) Sollten Sie die Online-Anmeldung nutzen, reduziert sich die Gebühr um € 10,00 zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

SCHWERPUNKTE

  • Einstieg in die digitale Patientenverordnung
  • Das neue Selbstverständnis der gematik und Perspektiven für Patienten
  • Digital Apps – Zulassung und Bewertung
  • Krankenkassen als Player und Treiber
  • Ärzteschaft im Aufbruch – Stand der Dinge
  • Das digitale Krankenhaus im Versorgungsnetzwerk
  • Chancen und Risiken des eRezepts

LEITUNG

Dr. phil. Albrecht Kloepfer, iX – Institut für Gesundheitssystem-Entwicklung, Publizist und Politikberatung, Berlin

REFERENTEN

Mathias Arnold, Vizepräsident, ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, Berlin
Prof. Dr. Karl Broich, Präsident, Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Bonn
Franz-Helmut Gerhards, Chief Digital Officer – Mitglied der Geschäftsleitung der DAK-Gesundheit
Christian Klose, Unterabteilungsleiter, gematik, Telematikinfrastruktur, eHealth, Bundesministerium für Gesundheit, Berlin
Dr. Thomas Kriedel, Vorstandsmitglied, Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
Dr. med. Markus Leyck Dieken, Geschäftsführer, gematik Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH, Berlin
Prof. Dr. Jochen A. Werner, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender, Universitätsklinikum Essen, Essen

Die Top 3 ZENO-Veranstaltungen

MDK-Reformgesetz – Wie geht es weiter?
Info + Anmeldung

DRGs und Pflegebudget 2020
Info + Anmeldung

Die Ambulantisierung der stationären Versorgung
Info + Anmeldung