Das Vorspiel in aller Ruhe

In Transformation Leader finden Sie keine klassischen Ressorts, sondern Inspiration in Form von Geschichten. Die Bilderstory der zweiten Ausgabe von Transformation Leader erzählt die Geschichte eines rasant beschleunigten technologischen Fortschritts. Seit Beginn der industriellen Revolution findet Disruption in immer kürzeren Zyklen statt. Besonders dramatisch: Anfangs wussten sich die Menschen noch gegen die gröbsten Nebenwirkungen des Fortschritts zu helfen, indem sie Regeln und Institutionen als Schutzschirm schufen. Irgendwann im Laufe des 20. Jahrhunderts aber beschleunigte sich der Wandel dermaßen, dass zumindest gewachsene Demokratien nicht mehr Schritt halten konnten. Ein Ohnmachtsgefühl begann um sich zu greifen.

Lange ereignete sich technologischer Fortschritt in Zeitlupe. Der Mensch lebte, seit er im Neolithikum sesshaft wurde, mehr als 12.000 Jahre lang von Viehzucht und Ackerbau. Er produzierte Nahrungsmittel für den Eigenbedarf und Handel. Diese Agrargesellschaft war durch geringe Arbeitsteilung, kaum vorhandene Arbeitsmobilität und einen hohen Grad an Selbstversorgung geprägt. Gelegentlich findet man auch heute noch in indigenen Völkern Alaskas oder Boliviens (Foto) solche Refugien der Subsistenzwirtschaft. Doch in vielen Regionen endete sie mit der industriellen Revolution.


Momentum: Die Bilderstory


Pflexit Summit 2020

05.03.2020 in Berlin

  • Pflegecontrolling und Krankenhausfinanzierung
  • MDK-Reformgesetz
  • G-DRG-System 2020
Pflexit Summit 2020