Das Jahr der Pflege

ZENO Excellenz Workshop
Pflegereform im Krankenhaus umsetzen – aber wie?

Das neue Jahr 2020 wird das Jahr der Pflege. Durch das Pflegepersonalstärkungsgesetz werden die Maßnahmen zur Stärkung der Pflege konkret umgesetzt. Außerdem wirken die Pflegepersonaluntergrenzen ab 2020 deutlich umfassender als 2019. Allerdings fehlen den Krankenhäusern Pflegekräfte. Das daraus entstehende Dilemma wird immer größer. Fehlende Fachkräfte führen zu Versorgungsengpässen und Leistungseinschränkungen. Diese führen dann wiederum zu schlechteren Betriebsergebnissen.
Zur Steigerung der Attraktivität des Pflegeberufes werden ab 2020 die Kosten für Pflege am Bett durch ein Pflegebudget getragen, das in Kombination mit der Fallpauschalen-Finanzierung zu einem spürbaren Aufbau von Pflegepersonal führen soll.

Auswirkungen für die Krankenhäuser

Was bedeutet das alles für die Umsetzung im Krankenhaus? Wie wird sich die Ausgliederung der Pflege aus den Fallpauschalen auf Ihr Krankenhaus auswirken? Wie bekommen Sie genügend Pflegepersonal, um die Personaluntergrenzen einzuhalten?

Diese und andere Fragen sind Bestandteil des ZENO Excellenz Workshops „Pflegereform im Krankenhaus umsetzen – aber wie?“. Experten informieren über den aktuellsten Stand geben wichtige Hinweise für die Umsetzung und eine Abschätzung der Auswirkungen auf das eigene Krankenhaus.
Sie können dem Workshop in Berlin oder in München beiwohnen.

20.02.2020 in Berlin

€ 990,00 zzgl. 19% MwSt.

(ab dem 2. Teilnehmenden einer Firma/Institution beträgt die Gebühr € 750,00 zzgl. MwSt.) Sollten Sie die Online-Anmeldung nutzen, reduziert sich die Gebühr um € 10,00 zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden
über ZENO24.de

11.03.2020 in Frankfurt

€ 990,00 zzgl. 19% MwSt.

(ab dem 2. Teilnehmenden einer Firma/Institution beträgt die Gebühr € 750,00 zzgl. MwSt.) Sollten Sie die Online-Anmeldung nutzen, reduziert sich die Gebühr um € 10,00 zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden
über ZENO24.de

REFERENTEN

Dipl.-Pflegew. Judith Babapirali
Medizincontrolling, Universitätsklinikum Münster, Münster
Dr. med. Holger Bunzemeier
Partner, Roeder & Partner – Ärzte PartG, Beratung im Gesundheitswesen, Senden
Anne Ertel, Gesamtleitung Pflege, Krankenhaus GmbH, Landkreis Weilheim-Schongau
Thomas Lippman
Geschäftsführer, Krankenhaus GmbH, Landkreis Weilheim-Schongau
Prof. Dr. med. Norbert Roeder
Roeder & Partner – Ärzte PartG, Beratung im Gesundheitswesen, Senden

SCHWERPUNKTE

  • Pflegesituation, Umsetzung und Auswirkung der gesetzlich vorgegebenen Veränderungen
  • Ausgliederung der Pflege aus den DRGs
  • Selbstkostendeckung für die Pflege am Bett
  • Definition Pflege im Kontext des Pflegebudgets
  • Einfluss von Personalmindestbesetzungen auf die Leistungserbringung
  • Umsetzung und Controlling der Personaluntergrenzen
  • Aufbau eines „neuen“ Pflegecontrollings
  • Pflegepersonalquotienten
  • Pflegeaufwandkatalog
  • Auswirkungen auf das komplexe System der Krankenhausfinanzierung
  • Auswirkungen auf das Gesamtbudget eines Krankenhauses

Pflexit Summit 2020

05.03.2020 in Berlin

  • Pflegecontrolling und Krankenhausfinanzierung
  • MDK-Reformgesetz
  • G-DRG-System 2020
Pflexit Summit 2020