Anzeige

Corona-Impfstoff für Anfang 2021 in Sicht

Für den Notfallgebrauch steht bereits für Anfang 2021 ein Impfstoff gegen das Coronavirus in Aussicht. Der US-Pharmakonzern Johnson&Johnson teilte gestern Abend mit, einen Impfstoffkandidaten gegen Covid-19 identifiziert zu haben. Das Unternehmen will seine globalen Produktionskapazitäten so erweitern, dass es weltweit mehr als eine Milliarde Impfdosen bereitstellen kann.

Wie die rasche Entwicklung eines Impfstoffs möglich wird, erklärt Dr. Roland Zahn, Leiter der präklinischen Immunologie für virale Impfstoffe bei der deutschen Tochter von Johnson&Johnson, Janssen Cilag, im Interview.