Exklusiv: Expertenwissen frei Haus

Hier finden Sie alle ZENO to go Interviews in voller Länge und kostenlos. Mit Transformation Leader entgeht Ihnen nichts. Wer das tägliche Web-Interview von ZENO to go nicht live verfolgen kann, findet an dieser Stelle im Laufe des Nachmittags stets die Aufzeichnung.

Lichtjahre entfernt

Mit dem Digitale Versorgung-Gesetz dürfen Krankenkassen sich künftig auch finanziell in Start-ups engagieren. Mehr noch als Investitionsmittel aus dem Topf der Versicherten beten innovative Jungunternehmen aber einen kulturellen Wandel in der Branche herbei.

SBK-Chef warnt vor Start-up-Euphorie durch neues Gesetz

Das Digitale Versorgung-Gesetz (DVG) ebnet den Weg für Krankenkassen, sich aktiv mit bis zu zwei Prozent Kapital ihres Rücklagevermögens in das Marktgeschehen um digitale Gesundheitsanwendungen einzumischen. Hans Unterhuber, seit 2002 Vorstandsvorsitzender der Siemens-Betriebskrankenkasse, warnt vor großen Erwartungen.