1770–1870 Dampfkraft

In Transformation Leader finden Sie keine klassischen Ressorts, sondern Inspiration in Form von Geschichten. Die Bilderstory der zweiten Ausgabe von Transformation Leader erzählt die Geschichte eines rasant beschleunigten technologischen Fortschritts. Seit Beginn der industriellen Revolution findet Disruption in immer kürzeren Zyklen statt. Besonders dramatisch: Anfangs wussten sich die Menschen noch gegen die gröbsten Nebenwirkungen des Fortschritts zu helfen, indem sie Regeln und Institutionen als Schutzschirm schufen. Irgendwann im Laufe des 20. Jahrhunderts aber beschleunigte sich der Wandel dermaßen, dass zumindest gewachsene Demokratien nicht mehr Schritt halten konnten. Ein Ohnmachtsgefühl begann um sich zu greifen.

Die erste industrielle Revolution:

Sie begann mit der Einführung von mechanischem Webstuhl und Dampfmaschine. Die Städte wuchsen, Eisenschiffe und Schienenverkehr revolutionierten den Gütertransport. Volkswirtschaftlich betrachtet verschoben sich erstmals die Kräfte zwischen den ökonomischen Produktionsfaktoren: Kapital gewann an Bedeutung, Arbeit erfuhr eine Abwertung. Dazu trug neben den neuen industriellen Produktionsfaktoren ein enormes Wachstum der Bevölkerung und des Arbeitskräfteangebots bei. Das legte die Basis für Karl Marx’ These der Verelendung breiter Massen. Seine Analyse trug erheblich dazu bei, dass sich ab der Mitte des 19. Jahrhunderts die Lohnarbeiter immer stärker in Gewerkschaften und eigenen Parteien organisierten. Die bereits in den 1830er-Jahren gegründeten ersten Bildungs- und Streikvereine waren in Deutschland dagegen noch eher zahnlos geblieben. Doch als Ferdinand Lasalle 1863 in Leipzig den Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein gründete, gewann die Arbeiterbewegung Konturen. Die im Bild abgelichtete Dampflok No. 60163 Tornado wurde übrigens erst 2008 fertiggestellt.


Momentum: Die Bilderstory


Pflexit Summit 2020

05.03.2020 in Berlin

  • Pflegecontrolling und Krankenhausfinanzierung
  • MDK-Reformgesetz
  • G-DRG-System 2020
Pflexit Summit 2020